Wie wirkt ein arbeitender Orden?

Welche Wirkung hat ein arbeitender Orden?

Zu diesem Thema haben wir eine Grafik angefertigt. Sie sagt alles darüber aus. Nehmen Sie sich die
Zeit und studieren Sie diese Grafik genau.
Sie erkennen dann, wie der Orden (rechts) auf den einzelnen Menschen und (links) zwischen den Menschen
wirkt.

Was der Orden fordert, und was das Ziel sein soll. Auf das Individium bezogen “die Vollkommenheit des Menschen” und zwischenmenschlich “eine humane Welt”.

Dazu ist eine Methode erforderlich die sich ebenfalls unterscheidet, je nachdem, ob sie auf den einzelnen Menschen oder zwischenmenschlich wirken soll.

Was verändert sich, wenn Sie Ritter des Templerordens sind?

Es kann sich Ihr ganzes Leben verändern – und zwar in allen Lebensbereichen.
Im beruflichen, finanziellen, familiären, körperlichen wie auch seelischen Bereich. Dazu bedarf es aber Ihres
Wollens. Ebenso wie allein der “mechanische” Ritterschlag niemanden zu einem Ritter machen kann, wenn ihm die nötige Gesinnung und das Verständnis der Symbolkraft dieser Handlung fehlt, so kann auch alles Wissen der Welt einem Menschen nicht helfen, wenn er nicht dazu bereit ist, dieses Wissen auch anzuwenden.

Der Templerorden legt ein gutes Fundament, auf dem das einzelne Ordensmitglied aufbauen kann, macht die auftretenden Probleme bewusst und fördert das einzelne Ordensmitglied, der
Grafik entsprechend.

Ehrlicherweise muss man daher erwähnen, dass es Ordensmitglieder geben wird, die keine Notwendigkeit darin sehen, ihr Leben zu verändern und möglicherweise auch an der angebotenen “Templer- Methode” nicht teilnehmen.
Andere Ordensmitglieder wieder werden schon in kürzerer Zeit eine Veränderung in ihrem Leben feststellen können. Sei es im Umgang mit Mitmenschen, im Gelderwerb oder im Bereich Gesundheit.

Es ist immer Sache des einzelnen Menschen, was er aus der “Templer-Methode” macht. Man kann ein Buch als
Sitzunterlage für den kleinen Sohn verwenden, oder zum Pressen von Blumen. Sie können es aber auch wie
Buchkritiker heute, kurz überfliegen, oder Sie können es Zeile um Zeile lesen, wichtige Passagen anstreichen und dann einige Monate später noch einmal lesen und schließlich noch versuchen den Inhalt im täglichen Leben anzuwenden.

Keine Frage wer aus diesem Buch einen höheren Nutzen ziehen wird.